Besucher seit 14.10.2014

 

 

 Unterricht ab 14. Juni 2021

 

 

Wir sind inzwischen vom Landratsamt Unterallgäu im Inzidenzbereich unter 50 eingestuft.

 

Deshalb findet ab Montag, 14.06.2021 für alle Schülerinnen und Schüler Präsenzunterricht ohne Abstandsregelung in allen Jahrgangsstufen statt.

 

Weiterhin gilt Maskenpflicht und Teilnahme am Unterricht nur mit Selbsttest:

 

  • Für die Grundschule ist eine einfache Mund- und Nasenbedeckung ausreichend. Ab Jahrgangsstufe 5 sind medizinische Masken verpflichtend.

 

  • Die Selbsttests an der Schule werden zweimal wöchentlich durchgeführt. Mitgebrachte Testnachweise von Schnelltest-Standorten dürfen zu Beginn des Unterrichtstages nicht älter als 48 Stunden sein.

 

Wichtig:

Alle Schülerinnen und Schüler bringen für den Präsenzunterricht die Einwilligungserklärung für die Selbsttestung oder die Bescheinigung eines negativen Covid-19-Tests mit, damit wir niemanden fälschlicherweise testen lassen.

 

Falls Sie nicht mit der Selbsttestung Ihres Kindes an der Schule einverstanden sind, füllen Sie die Einwilligungserklärung entsprechend aus und leiten Sie das Formular an die Schule bzw. Klassenlehrkraft weiter. Ihr Kind darf dann nicht am Unterricht teilnehmen. 

 

 

 

*****************************************************************************************

 

aktuelle KM-Schreiben an die Erziehungsberechtigten:

 

 

Informationen zu den Covid-19-Tests an den bayerischen Schulen

 

 

 

 

*****************************************************************************************

 

Telefonsprechstunde:

 

Frau Ruf (Sozialarbeit)

bietet während der Zeit der Schulschließung eine Telefonsprechstunde an.

Näheres unter "Beratung und Hilfe  -  Sozialarbeit" 

 

 

*****************************************************************************************

  Die Verwaltung ist täglich ab 7.30 Uhr besetzt. 

 

*****************************************************************************************