Besucher seit 14.10.2014

 

 

 

Änderung der Regelung für die Notfallbetreuung

 

Die Schule richtet eine Notversorgung für Kinder, deren Eltern in Pflegeberufen, bei Polizei, als Arzt, beim THW, Rettungsdienst oder ähnlichem tätig sind, ein. Es gilt nur für Familien, in der beide Elternteile oder für Alleinerziehende, die in diesen Bereichen der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung tätig sind.

 

In die Betreuungsangebote an Schulen können auch Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden, wenn bei zwei Erziehungsberechtigten nur eine oder einer im Bereich der Gesundheitsversorgung oder Pflege tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist.

 

 

Regelung der Notfallbetreuung in den Osterferien

 

Eine bedarfsgerechte Notfallbetreuung von 8.00 bis 16.00 wird in den Osterferien an folgenden Tagen eingerichtet:

 

  1. 1. Ferienwoche: Montag bis Donnerstag
  2. 2. Ferienwoche: Dienstag bis Freitag

Die Notfallbetreuung kann in Anspruch genommen werden, wenn die oben angeführten Bedingungen erfüllt sind.

 

Teilen Sie uns bitte möglichst rechtzeitig per E-Mail mit, an welchen Tagen und in welchem Umfang Sie die Betreuung benötigen.

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind eine entsprechende Brotzeit mit, da Verpflegung an der Schule nicht gewährleistet ist.

 

Das Formular zur Anmeldung für die Notbetreuung finden Sie unter „Eltern ­Vordruck“ .

 

Falls Sie zu diesem Personenkreis gehören und Betreuung benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail (verwaltung@gs-ms-pfaffenhausen.de) an die Schule.

 

 

 

*****************************************************************************************

*****************************************************************************************

 

Auf Grund der Coronakrise findet in diesem Jahr die

Schuleinschreibung 2020/2021 per Post

statt.

 

  • Alle Informationen und Unterlagen werden Ihnen zum Ausfüllen zugesandt.
  • Bitte schicken Sie diese Unterlagen ausgefüllt bis spätestens 27.03.2020 an die Schule zurück, auch der Einwurf in den Schulbriefkasten bietet sich an.
  • Telefonische Beratung ist für Sie jeden Tag von 09.00 bis 12.00 Uhr möglich: 08265 411