Besucher seit 14.10.2014

Die Sozialarbeit an Schulen ist ein kostenloses Angebot an Schulen, das Schüler und Eltern in Anspruch nehmen können.

 

Ansprechpartnerin: Frau Tina Ruf

 

Inhalte der Sozialarbeit

Unter der Trägerschaft des SKM (Verein für soziale Dienste, Memmingen und Unterallgäu) gibt es an unserer Schule das Angebot der Kinder- und Jugendsozialarbeit.

 

Seit 2013 ist Tina Ruf als Sozialpädagogin an der Grundschule und seit dem Schuljahr 2019/20 ebenfalls an der Mittelschule tätig.

 

Sozialarbeit an der Schule möchte Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlich-keitsentwicklung fördern und unterstützen und zu einem guten Schulklima beitragen. Durch den Einsatz sozialpädagogischer Fachkräfte direkt an der Schule, können SchülerInnen mit den Jugendhilfeangeboten an dem Ort erreicht werden, an welchem sie sich täglich aufhalten. Die Kinder und Jugendlichen werden bei Bedarf beraten und in der Entwicklung von Lebensbewältigungsstrategien für Alltag, Schule, Ausbildung und Beruf unterstützt.

 

Aufgabengebiete sind:

  • ŸBeratung und Begleitung von SchülerInnen bei schulischen und persönlichen
  • Problemen, sowie in Krisensituationen
  • ŸBeratung von Eltern bei Schulproblemen und Erziehungsfragen
  • ŸDurchführung von Projekten in den Klassen
  • ŸKleingruppenarbeit mit Schülern, z.B. zur Konfliktklärung
  • ŸZusammenarbeit mit den Lehrkräften
  • ŸBei Bedarf Vernetzung mit außerschulischen Einrichtungen, z.B. Beratungsstellen, Jugendhilfeeinrichtungen, u.a.
  • ŸBetreuung der Kleiderbörse
  • Die Sozialpädagogin unterliegt der Schweigepflicht und steht SchülerInnen und Eltern für ein vertrauliches Gespräch gerne zur Verfügung.

 

Die Sozialarbeit an der Schule ist eine Leistung der Jugendhilfe. Daher gelten die Datenschutzbestimmungen des Sozialgesetzbuches.

 

Grund- und Mittelschulen Pfaffenhausen

Tina Ruf

Dipl. Soz.päd. (FH)

Montag bis Donnerstag 8:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 08265/730920

E-Mail: sa-grundschule-pfaffenhausen@web.de

Erdgeschoss: oranger Gang, letztes Zimmer

 


 

 

*****************************************************************************************

 

Telefonsprechstunde während der Coronazeit